NEUES

Nächste Duo Termine

Harfe: Jenny Ruppik

25.01.2015  Dans le jardin - Veilchen, Rosmarin, Mimosen ...
11:15 Uhr - Rathaus Paderborn, Neujahrskonzert des deutsch-ungarischen Freundeskreises Paderborn
17:00 Uhr - Ev. Johanneskirche Hövelhof, Paderborn

15.02.2015  An die Freude, Mozart, Humperdinck & Strauss - Bielefeld-Bethel, Zionskirche
19.02.2015  Dans le jardin - Veilchen, Rosmarin, Mimosen ... - Bagno Konzerterlebnis/ Falkenhof Rheine
12.03.2015  An die Freude, Mozart, Humperdinck & Strauss - Residenz München


c Dirk Schelpmeier


Frohe Weihnachten

Liebeläutend zieht durch Kerzenhelle,
mild, wie Wälderduft, die Weihnachtszeit.
Und ein schlichtes Glück streut auf die Schwelle
schöne Blumen der Vergangenheit.

Hand schmiegt sich an Hand im engen Kreise,
und das alte Lied von Gott und Christ
bebt durch Seelen und verkündet leise,
dass die kleinste Welt die größte ist.
-Joachim Ringelnatz

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes, glückliches Jahr 2015!
Herzlichst, Ihre Meike Leluschko


Weihnachtsoratorium

26.12.2014 J. S. Bach: Weihnachtsoratorium I-VI - Stuttgarter Liederhalle
Stuttgarter Hymnus-Chorknaben / Stuttgarter Kammerorchester / ML: Rainer J. Homburg


c Berit Kramer


Festival Forum Lied

29.12.2014 Dans le jardin - Veilchen, Rosmarin, Mimosen... - Theater Gütersloh
Harfe: Jenny Ruppik / Festival Forum Lied

Dr. Silvana Kreyer von Die Glocke schrieb am 31.12.14 hierzu: Harfe und Gesang verströmen Sommerdüfte - Ein feines Programm hatten die Musikerinnen gewoben, in dem Meike Leluschko mit ihren stimmlichen Qualitäten nicht geizte. Virtuos und wohl timbriert „spazierte“ sie quer über die britischen Inseln mit Brittens Volksliedern ... . Und „Greensleeves“ und „Scarborough Fair“ – einmal im Original von Watkins mit Harfe arrangiert zu hören, war im Wohlklang nicht zu übertreffen. … Vielleicht fragte sich mancher, ob Stimme und Sprache sich so aneinander schmiegen können. In Tourniers‘, Debussys und Faurés Liedern wuchs Meike Leluschkos Stimme zu jenem üppigen, warmen Strahlen heran, das zu beschreiben fast frevelhaft scheint. … Zum Abschluss ein wenig Opernglanz mit der beliebten Arie „O mio babbino caro“ aus Puccinis „Gianni Schicci“, in der Ruppik beherzt in die Saiten griff und Leluschkos Sopran zu kraftvoller Fülle anwuchs. Herrlich.

Stefan Lind von dem WB schrieb am 31.12.14 hierzu: ... langen und dankbaren Beifall vom Publikum auf den vollbesetzten Rängen. ... Die Begeisterung hatte gute Gründe ... Völlig mühelos bewegten sich Meike Leluschko und Jenny Ruppik dabei in ganz unterschiedlichen musikalischen Welten. ... Und überhaupt, der Klang: Meike Leluschkos ausgesprochen angenehme Stimme vermochte aus jedem der ausgewählten Stücke eine musikalische Perle zu formen.


Foto: Stefan Lind


Aktuelle Presse

Musica da Camera / Dr. Silvana Kreyer von der Glocke schreib am 13.12.2015 hierzu: Als sich zahlreiche Konzertbesucher auf dem Heimweg durch den dunklen Schlosspark gemacht haben, klang ihnen das vertraute „Herbei, o ihr Gläubigen, fröhlich triumphieren, o kommet, o kommet nach Bethlehem!“ noch so wunderbar in den Ohren nach. … Von den innig klingenden „Marienlieder“ Max Regers – wem lief nicht bei „Mariä Wiegenlied“ ein erwärmender Schauer über den Rücken? - bis hin zu den Benjamin Brittens charaktervollen zwei Volkslieder agierte Meike Leluschko mühelos nunanciert und natürlich. … Geschickt inszeniert und immer wieder im mitreißendem Wechsel erfreuten die geschmeidige Sopranstimme, der kristallklare Posaunenklang (Shawn Grocott) und die expressiv ausbalacierte Klavierbegleitung (Peter Kreutz).
NW 13.12.2014 (kusch): Mit der Kraft ihrer im hohen Register berückenden und wandlungsfähigen Stimme ...

Mendelssohn: Lobgesang / Nikola Mirkovic von der Badischen Zeitung schrieb am 5.12.2014 hierzu: beeindruckenden Solopartien... Meike Leluschko (Sopran) und Marie Christine Köberlein (Sopran) gelang als Duett ein inniges "Ich harrete des Herrn".

Kammerkonzert / 14.11.2014 HNA (zee / Eismann): Gesang voll lieblicher Kraft. Jenny Ruppik und Meike Leluschko boten ein Klangerlebnis voller Emotion … glühende Kraft ihrer samtig-warmen Stimme. Die Harfe trat dagegen in den Hintergrund – den aber nahm sie ganz für sich ein. Wunderbar ergänzten die weich ineinander fließenden Töne und ihr langer Nachhall die satte Klangfarbe des Gesangs. … Meike Leluschkos ganzes Können leuchtete in den opernhaften Stücken des letzten Blocks auf, … die Stimme klang nie auch nur scharf. Stattdessen scheint der volle Klang an die Decke zu steigen und von oben auf das Publikum zu sinken.

Beethoven: Messe C-Dur u.a./  Burkhard Steffen von der Westdeutschen Zeitung schrieb am 19.11.2014 hierzu: ... Meike Leluschko, die über eine mühelose Höhe und ein ausgesprochen schönes Stimmtimbre verfügt, das sie schon im „Jubilate“ des Komponisten Louis Spohr zu Beginn des Konzertes eindrucksvoll unter Beweis stellte. Mit einem virtuosen Violin-Solo des Konzertmeisters Alexander Yakoniuk und dem gut ausbalancierten Chor wurde diese Neuentdeckung zu einem ersten Höhepunkt des ereignisreichen Abends.

Mendelssohn: Elias / Monika Fischer von der Schwäbischen Zeitung schrieb am 20.10.2014 hierzu: Meike Leluschko ... begeisterte durch eine Stimme, die, mal perlend, mal glockenhell, mühelos große Tonhöhen erreichte.


Dans le jardin

15. Oktober 2014 - mit Liebe zum Detail und einer klugen Programmgestaltung
Dans le jardin als CD Tip bei Radio Bremen

Sendezeit - 13.10.2014, 14 Uhr
Mit der Harfenistin Jenny Ruppik erneut bei WDR 3 Passagen zu hören


Termine Okt-Dez

04.10.2014 Dans le jardin - Veilchen, Rosmarin, Mimosen...
Harfe: Jenny Ruppik / Lika & Friends - Roll and Walk

12.10.2014 Dans le jardin - Veilchen, Rosmarin, Mimosen...
Harfe: Jenny Ruppik / Kulturfreunde Bovenden

17.-19.10.2014 Mendelssohn-Bartholdy: Elias - St. Fidelis, Sigmaringen
Chor St. Johann / Camerata viva / ML: Klaus Krämer

02.11.2014 Brahms: Ein deutsches Requiem u.a. - Laeiszhalle Hamburg
Altonaer Singakademie / Hamburger Symphoniker / ML: Matthias Mensching

08.11.2014 Brahms: Ein deutsches Requiem - St. Vitus Meppen
Städt. Musikverein Meppen / ML: Balthasar Baumgartner

10.11.2014 Konzert für Sopran, Trompete & Orgel - St. Andreas Kirche
Irene & Manfred Hachmer - Emsbürener Musiktage

14.11.2014 Beethoven: Messe C-Dur / Spohr: Jubilate Deo - St. Katharina
Willicher Kantorei / Camerata Louis Spohr / ML: Klaus-Peter Pfeifer

16.11.2014 Mendelssohn-Bartholdy: Paulus - St. Nikolai Kirche Rinteln
Schaumburger Oratorienchor / Orchester L'Arco Hannover / ML: Daniela Brinkmann

23.11.2014 Bach: Hohe Messe in h-Moll - St. Matthias Neuwied
Kammerchor Neuwied / Accademia filarmonica Köln / ML: Bernd Kämpf

27.11.2014 Dans le jardin - Veilchen, Rosmarin, Mimosen...
Harfe: Jenny Ruppik / Mündener Kulturring

30.11.2014 Mendelssohn-Bartholdy2. Sinfonie - Herz-Jesu-Kirche Freiburg
Heinrich-Schütz-Kantorei und Orchester / ML: Bernd Scharfenberger

5.-7.12.2014 J. Seb. Bach: Weihnachtsoratorium I-VI - Elisabethkirche Marburg
Kantorei der Elisabethkirche / ML: Nils Kuppe

11.12.2014 Weihnachtskonzert - Orangerie im Schlosspark Rheda
Posaune: Shawn Grocott / Klavier: Peter Kreuz / Musica da Camera

21.12.2014 J. S. Bach: Weihnachtsoratorium I+III+VI - Kirchheim unter Teck, Martinskirche
Stuttgarter Hymnus-Chorknaben / Stuttgarter Kammerorchester / ML: Rainer J. Homburg

26.12.2014 J. S. Bach: Weihnachtsoratorium I-VI - Stuttgarter Liederhalle
Stuttgarter Hymnus-Chorknaben / Stuttgarter Kammerorchester / ML: Rainer J. Homburg

29.12.2014 Dans le jardin - Veilchen, Rosmarin, Mimosen... - Theater Gütersloh
Harfe: Jenny Ruppik / Festival Forum Lied
 

Ausblick Duo Termine Saison 2014 / 15

roll and walk-Lika & Friends, Kulturfreunde Bovenden, Pro Musica Bislich, Festival FORUM LIED zwischen den Jahren / Theater Gütersloh, Musikerlebnis Bagno-Falkenhof, Stimmfestival Voices 2015 - Kulturgut Holzhausen u.a.

Mozartfest Würzburg 2014 - Renate Freyeisen schrieb in der Operalounge hierzu:
Wer sich in den Ingelheim-Saal zum Duo Meike Leluschko, Sopran, und Jenny Ruppik, Harfe, begab, war hoch beglückt. Denn die klare, sicher positionierte Stimme der deutsch-koreanischen Sängerin gestaltete Lieder und Stücke von Mozart, Watkins, Tournier, Debussy, Fauré und Puccini mit feinen Nuancen, Poesie, Charme und schönen Steigerungen
...

Weitere Informationen unter Projekte
Buchung und aktuelle CD Dans le jardin (15 € portofrei) über Contact / Kontaktformular
MP3 Download unter Amazon, I-Tunes