NEWS

Termine Herbst 2014

28.09.2014 Charpentier: Te Deum / Bach: Kantate Nr. 76
Jesus-Christus-Kirche Bielefeld / ML: Dorothea Bödeker-Schenk

04.10.2014 Dans le jardin - Veilchen, Rosmarin, Mimosen...
Harfe: Jenny Ruppik / Lika & Friends - Roll and Walk

12.10.2014 Dans le jardin - Veilchen, Rosmarin, Mimosen...
Harfe: Jenny Ruppik / Kulturfreunde Bovenden

17.-19.10.2014 Mendelssohn-Bartholdy: Elias
St. Fidelis, Sigmaringen / ML: Klaus Krämer

02.11.2014 Brahms: Ein deutsches Requiem u.a.
Laeiszhalle Hamburg / Altonaer Singakademie / ML: Matthias Mensching

08.11.2014 Brahms: Ein deutsches Requiem
St.Vitus Meppen / ML: Balthasar Baumgartner

10.11.2014 Konzert für Sopran, Trompete & Orgel
Irene & Manfred Hachmer - Emsbürener Musiktage

13.11.2014 Beethoven: Messe C-Dur / Spohr: Jubilate Deo
Düsseldorf / ML: Klaus-Peter Pfeifer

16.11.2014 Mendelssohn-Bartholdy: Paulus
St.-Nikolai-Kirche Rinteln / ML: Daniela Brinkmann

23.11.2014 Bach: Hohe Messe in h-Moll
St. Matthias Neuwied / Accademia filarmonica Köln / ML: Bernd Kämpf

27.11.2014 Dans le jardin - Veilchen, Rosmarin, Mimosen...
Harfe: Jenny Ruppik / Mündener Kulturring

30.11.2014 Mendelssohn-Bartholdy2. Sinfonie (Lobgesang)
Herz-Jesu-Kirche Freiburg / ML: Bernd Scharfenberger


Kultursommer Hessen - 3. August: Dorfkirche Tann-Habel - 18 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des Tanner Musiksommers

Ausblick Duo Termine Saison 2014 / 15
roll and walk-Lika & Friends, Kulturfreunde Bovenden, Pro Musica Bislich, Festival FORUM LIED zwischen den Jahren / Theater Gütersloh, Musikerlebnis Bagno-Falkenhof u.a.

Weitere Informationen unter Repertoire / Kammermusik
Buchung und aktuelle CD Dans le jardin über Contact / Kontaktformular
MP3 Download unter Amazon, I-Tunes


Presserückblick 2013 / 14



Mozartfest Würzburg 2014 - Renate Freyeisen schrieb in der Operalounge hierzu: "Wer sich in den Ingelheim-Saal zum Duo Meike Leluschko, Sopran, und Jenny Ruppik, Harfe, begab, war hoch beglückt. Denn die klare, sicher positionierte Stimme der deutsch-koreanischen Sängerin gestaltete ... mit feinen Nuancen, Poesie, Charme und schönen Steigerungen... "

Matthäus Passion - Johannes Breckner schreibt am 21.04.2014 hierzu: "Für die Sopranarien bringt Meike Leluschko einen kultivierten, warmgefärbten, in den Registern sehr ausgeglichenen Sopran mit, ..." → Echo-online

Johannes-Passion - Michael Beughold (Neue Westfälische) schrieb am 16.04.2014 hierzu: "..., bevor Meike Leluschkos "Zerfließe, mein Herze" dem Passionsgeschehen ein letztes Arien-Glanzlicht von kristallklarer Sopran-Innigkeit aufsetzte."

Mystischer Wein :: Klassik & Weltmusik / Kulturfabrik Hangar 21 - Thomas Krügler von der LZ schrieb am 17.03.2014 hierzu: "Vinorosso öffnet die Herzen. ... Mit Werken aus ganz Europa begeisterten die sieben Musiker ... Den Blick in die Romantik, die durch Rückbesinnung auf Natur Wahrheit sucht, brachte Meike Leluschko mit "Die Mondnacht" von Schumann ausdruckstark zum Glänzen."

CD Präsentationskonzerte Dans le jardin - Ilse Franz-Nevermann schrieb am 10.03.2014 in der LZ hierzu: "... Es ist immer wieder eine Freude, Meike Leluschko mit ihrer Kunst der Phrasierung sowie ihrer vorzüglich deutlichen Artikulation zu erleben – selbst wenn sie in vier Sprachen singt.  Ebenbürtig sind die von ihrer Partnerin Jenny Ruppik erzeugten Harfenklänge. Und damit entsteht eine einzigartige, bezaubernde Harmonie. ..."

CD Präsentationskonzerte Dans le jardin - 14.03.2015 Lippe aktuell (js): "... Mit Gra­zie und Aus­drucksstärke be­ein­druckte die Stimme Meike Le­lusch­kos. Die Lie­der, die sie singt, schei­nen, als seien sie ein Stück ih­rer selbst. Ge­rade diese Au­then­ti­zität ist es wohl, die den Zuhö­rer berührt."

Neujahrskonzert: "Umjubelter Operettenabend … mit minutenlangem stürmischen Applaus und Standing Ovations." Neue OZ 13.01.2014 - Gerd Mecklenborg
Neujahrskonzert: "Die gebürtige Lingenerin Leluschko bezauberte durch glänzende Stimmbeherrschung und anmutige Gestik." Emsblick 12.01.2014

Mozarts Requiem - Stadtkantorrei Bochum / Bochumer Symphonikern / Arno Hartmann - Nina Schröder schrieb am 29.11.2013 in der WAZ: "Ausnahmslos meisterhafte Solo-Sänger ... "
Am 26.11.2013 schrieb Michael Beughold in der NW hierzu: "Überragend der in der Klarheit des Tons und Musikalität schöner kaum vorstellbare Mozartsopran von Meike Leluschko."

Schlosskonzerte Herten 17.11.2013 mit der Harfenistin Jenny Ruppik - Stefan Pieper von der Stimberg Zeitung schrieb am 18.11.2013 hierzu: "... ihr Sopran ist glasklar und leuchtend, aber auch mit sehr viel operntauglichem Druck gesegnet – das wirkt im Hertener Schloss sehr raumfüllend und gerade bei den Puccini-Arien zum Ende des Programms perfekt." → Kritik

Elias - Dr. Silvana Kreyer (Die Glocke) schrieb am 8.10.2013: "Glänzend in der Stimmbeherrschung und emotional bewegend fügte sich Meike Leluschko in das Solistenquartett." → Kritik

Elias - Michael de Witt schrieb am 2.10.2013 in der Meppener Tagespost: "Die Sopranistin Meike Leluschko beherrschte ihre Partie mit musikalischer Beweglichkeit und mit einer markant strahlenden Höhenlage."

Carmina Burana - Die NW (Heike Sommerkamp) schreibt am 1.07.2013 hierzu: "Meike Leluschko, deren Sopran in jugendlich-klarer Dominanz süß und volltönend zugleich erstrahlte." → NW

Carmina Burana - Armin Kansteiner (WB) schrieb am 2.07.2013: "Das Solistentrio mit Meike Leluschko, … passte mit seinem kulturvierten Gesang gut in das Konzept der Aufführung. Dabei mussten Sopran und Tenor, einmal con abbandono und das andere Mal lamentoso (sempre ironico) die mörderische Höhe des dreigestrichenen d´s meistern. Der Tenor kaschiert mit Gestik und Mimik leichte Mühe bei dem Balanceakt, während der Sopran die Hingabe vollendet gestaltete. ..." → WB