Studiert habe ich an der Hochschule für Musik Detmold in den Fächern Gesang (Künstlerische Ausbildung, Konzert- und Operngesang) und Gesangspädagogik und mein Studium mit dem Diplom und dem Aufbaustudiengang Konzertexamen abgeschlossen.

Neben meiner sängerischen Tätigkeit war und ist mir das Unterrichten eine große Freude, u.a. habe ich an der Musikhochschule Lübeck Prof. Caroline Stein vertreten.

Auf der Basis klassischer Gesangstechnik, mit einer elastischen Atemstütze und dem richtigen Umgang der Resonanz, der Stimmplatzierung je nach Musikgattung ist es möglich den Ton frei werden zu lassen.

Dabei ist es mir besonders wichtig den individuellen Stimmcharakter, das Timbre des jeweiligen Schülers herauszuarbeiten ohne irgendwelche künstlichen "Methoden". Die Stimme braucht die ungekünstelte Tongebung um wachsen zu können.
Nur der natürliche, eigene Klang kann sich entfalten und entwickeln.

Der Prozess der langjährigen Stimmbetreuung ist für mich besonders spannend und ich mag neben meinem Sänger-Dasein die Abwechslung im Unterricht:
Von Jugendlichen, Aufnahmeprüflingen, Musikstudenten, angehenden und professionellen Opernsängern, bis hin zu Hobby-Sängern, die ihre Band Songs erproben sind die Schüler sehr unterschiedlich.

Das Ziel ist das Gleiche:
Die freie Tongestaltung, die Bewahrung der Individualität, die Authentizität, die Leichtigkeit, das Mitteilen und die Freude beim Singen als auch der Umgang mit Lampenfieber, die Selbständigkeit und das Vertrauen in das Instrument Stimme zu stärken.

Meine Unterrichtstätigkeit halte ich zwar bewusst gering, freue mich aber immer auf neue Stimmen und Begegnungen!

Melde Dich gerne und wir schauen, ob es passt.

Meike

Aktuelles

Nach der dritten erfolgreichen Fortsetzung der außerordentlich beliebten Konzertreihe Herzensstücke, welches die Sopranistin Anna Wolf zusammen mit ihrem Ehemann Andreas Wolf, ebenfalls Opernsänger, entwickelt hat, gibt es eine Wiederholung am 1. Juni 2019 im Theater ihrer Heimatstadt Bad Salzuflen. Herzliche Einladung!

Weitere Infos auf Facebook
Tickets

Landeswettbewerb Jugend Musiziert 2019 in Köln

  1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb 2019
    Kategorie Pop Gesang
    Maitreya Heyer LaCour (Altersgruppe IV): 23 Punkte
    Theresa Tadday (Altersgruppe V): 25 Punkte

Herzlichen Glückwunsch Maitreya & Theresa

Januar 2019
Sara-Florentine Milcent (Alt/ Mezzo) hat sich einen von fünf Studienplätzen für klassischen Gesang (Opern- und Konzertgesang) und Gesangspädagogik an der Hochschule für Musik Detmold ersungen.

Mila Melodia mit neuem Instagram Profil

Maitreya Heyer-Lacour und Theresa Tadday
Auftritt beim Preisträgerkonzert von Jugend Musiziert 2019
24.02.2019, 11 Uhr - Schloss Neuhaus

Jugend musiziert 2019

  1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb / Wertung Pop Gesang

Maitreya Heyer-Lacour 24 Punkte (Altersgruppe IV)
Johanna Oberwittler 22 Punkte (Altersgruppe V)
Theresa Taddy 24 Punkte (Altersgruppe V)

September 2018
Anne Westerheide hat die Gesangsprüfung im Rahmen ihrer Ausbildung zur C-Pop Kirchenmusikerin mit Bestnote bestanden.

Bundeswettbewerb Jugend Musiziert
Die Mezzosopranistin Clara-Lina Dziuron (rechts) ist seit ihrem Sieg beim Bundeswettbewerb in der Alterstufe V in der Kategorie Klassischer Gesang Mitglied im Bundes-Jugendchor.

Jugend Musiziert 2018

  1. Preisträger in der Kategorie Musical auf Regional- und Landesebene:
    Johanna Oberwittler / Theresa Tadday (Altersgruppe IV)

Die ehemalige Schülerin Ayda-Lisa Agwa (Sopran) studiert aktuell Operngesang an der HMT Leipzig, mittlerweile im Master und ist gleichzeitig an der Oper Leipzig zu erleben.

Kontakt

Unter Kontakt findest Du die Möglichkeit, mich zu erreichen oder per Mail: info@meikeleluschko.com.
Gerne lasse ich Dir die Preisinformation und weiteren Details zukommen.